Roma in 7 Stunden

Hotel Torino mit 4 italienischen Sternen in zentraler Lage, allerdings merkten wir schnell, dass das Sonderangebot von 180 statt 418 Euro für 2 Nächte inkl. Frühstück etwas überzogen war, wenigstens war das Frühstück auf der Dachterrasse bei gewohnt perfektem Wetter i.O. Besichtigungstour zu Fuß in 6 Stunden geschafft, Hügel der Gründung Roms, Colosseum, Forum, Pantheon, Spanische Treppe, Vatikanstadt und zig Kirchen, Piazze und Vie über 640 Stufen in der Vatikan-Basilika und ein Gutes: alles bis auf die Kuppel war heute mit ohne Eintritt zu erleben. Nach gefühlten 100 km zu Fuß erstmal zur angesagtesten Pizzeria der Stadt “Baffetto” zum Klassiker: Bier aus der Peroni-Züchtung und Pizza Baffetto für gesamt 14 Sisterzen. Die Sixtinische Kapelle und das Vatikanmuseum sind morgen dran, da wir uns danach fast tot suchten, um letztlich vor geschlossenen Toren zu stehen.

1 Comment

  1. Anne
    Sep 27, 2011

    now f***ing way! Ich hab hier in Reading grad ein Peroni mit Björn auf einen gelungenen Pub-Quiz geleert 🙂 cheers! (englisches Bier ist echt einfach nur warm und urx – zum Glück gibt’s noch Budweiser, San Miguel, Sol & Corona!)
    Freu mich auf die Heimat…
    LG
    N

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Pin It on Pinterest

Shares
Share This