Amalfi und breite Straßen

Nachdem wir uns gestern mit Ugo getroffen haben und er uns in die Feinheiten der Neapolitanischen Kultur einweihte, ging es heute nach Amalfi und Ravello. Unsere Herbergsmama hat uns heut morgen gedroht, wenn wir nicht bis nach Ravello fahren ist morgen der Kopf ab. Der Ausblick auf die Amalfi-Küste war auch überragend. Der Abend wurde dann mit dem Sieg von SC Napoli komplettiert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This